Pressemitteilung vom 13. Januar 2016
Manifest der Menscheitsfamilie
von Rosi Behringer
 

Liebe Leser


Wenn du zu untenstehenden Sätzen „Ja“ sagen kannst, so
- gibt sie bitte weiter über die sozialen Netzwerke und E-Mail,
- unterschreibe mit deinem Namen, damit es deine Willenserklärung wird,
- teile den Inhalt mit Menschen guten Willens,
- übersetze den Inhalt in Fremdsprachen, derer du mächtig bist und stelle die Übersetzung ins Netz.

Stelle gerne auch deine eigenen Wünsche für eine bessere Welt, sofern sie den Geboten der Liebe und Freundschaft entsprechen, ins Netz und verbreite sie ganz bewusst. Ich freue mich, wenn du an der Aktion teilnimmst.
Danke , Hermann Schubotz

Manifest der Menschheitsfamilie:


Als Mitglied der menschlichen Gesellschaft erkläre ich hiermit ausdrücklich:

Ich will eine Gesellschaft, die die Freiheit des Einzelnen achtet.
Ich will wahre Informationen, ohne gezielte Manipulation.
Ich will gerechten Lohn für jede Arbeit, so dass jedem Menschen alles zur Verfügung steht, was er zum Leben braucht.
Ich will verantwortungsvollen Umgang mit den Gütern der Erde.
Ich will langlebige Produkte, die repariert werden können und am Ende umweltfreundlich entsorgt werden können.
Ich will politische Entscheidungen:
- die die Menschenwürde eines jeden achten,
- die den Schutz der Umwelt dem Geldgewinn vorziehen,
- die jedem die Verwirklichung und freie Entfaltung seines eigenen Wesens ermöglichen,
- die den Schwächeren stützen und vom Druck der Mächtigen befreien,
- die die Verantwortung für die Mitgeschöpfe im höchsten Maße achten,
- die die Verantwortung für die nachkommenden Generationen
im Blickfeld haben,
- die jedem Einzelnen ein Leben in Freude und Geborgenheit ermöglichen,
- die Kriege und Gewalt ächten,
- die die Gleichberechtigung und Würde aller Menschen, auch der Frauen, der Kinder und aller Mitgeschöpfe, niemals verletzen,
Ich will giftfreie und gesunde Nahrung ohne Genmanipulation.
Ich will gesunde Böden ohne Agrargifte.
Ich will eine Tierhaltung, bei der das Wohl der Tiere an vorderste Stelle rückt.
Ich will ein ausschließlich auf körperliche und seelische Heilung ausgerichtetes Gesundheitssystem mit der Gleichstellung von Schulmedizin und alternativen Heilmethoden.
Ich will Frieden, gegenseitige Achtung, Toleranz und Freundschaft in allen Beziehungen, in den Familien, zu Nachbarn, zu allen Völkern.
Gebt dem Frieden eine Chance!


Hermann Schubotz
----------------------


 

 
____
zurueck
Umwelt-Webdesign-21, Nachrichten aus Agenda21 Umwelt Natur Energie Photovoltaik Solarstrom und Klima
Web: www.umwelt-webdesign.info  | eMail  | Impressum  | designed by Primaweb  | ©1994-2015 | Datum: 13.01.2016