BGL-Solar-Rundbrief/Newsletter vom 31. Mai 2007
BGL-Solarbrief Mai 2007 BGL
 

Liebe Solarfreunde

Der Mai hat uns wieder eine Rekordernte beim Sonnenstrom bescheert wie schon der April,

 
 

Wichtige Veranstaltungen
------------------------
Ainring: Sonnenenergie Berchtesgadener Land
6.Juni bis 15.Juni im Rathaus der Gemeinde Ainring
Eröffnung 6.Juni 18h mit Vortrag Peter Wühr Nutzungsmöglichkeiten der Sonnenenergie

Leider zeitgleich:
------------------
die Ortsgruppe Freilassing/Ainring/Saaldorf-Surheim im Bund Naturschutz in Bayern e.V. veranstaltet am MITTWOCH, den 6. Juni eine EXKURSION in die Wälder am Högler Ostrand. Unter der Leitung von Forstamtmann Stefan Köcher können wir beobachten, wie nach Borkenkäfer und Sturmschäden von den fleißigen Privatwaldbauern und von den Mitarbeitern im Staatsforst versucht wird, einen standortgerechten Wald aufwachsen zu lassen. Dauer der Wanderung ca. 2 Stunden.
TREFFPUNKT ist um 18 Uhr am Bahnhof in Hammerau. S-Bahn-Verbindung (Fahrradmitnahme kostenlos): Freilassing ab 17.43 Uhr, Bad Reichenhall ab 17.40 Uhr. Rückfahrt ab Hammerau in beide Richtungen 20.59 Uhr. Alle Mitglieder und Interessenten werden hierzu herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte festes Schuhwerk mitbringen.
--------------------------------


G8 Gipfel 6-8.Juni in Heiligendamm, Mecklenburg-Vorpommern
----------------------------------------------------------
Ein zentrales Thema wird der Klimaschutz sein, die Demonstrationen in Rostock und die grandiose Idee von GW.Bush bis 2008 zu reden, zeichnen die Gegensätze vor,

Was können Sie tun ? schalt ab...für`s Klima
---------------------------------------------
bitte mitmachen: vom 6.Juni bis 8.Juni soll an den drei Tagen des G8-Gipfels
jeweils von 19:45uhr bis 20:00uhr der Strom abgeschaltet werden.
ein Zeichen Deutschlands: eine gemeinsame Stromabschaltung während des g8-Gipfels.
mehr unter www.schaltab.net
---------------------------

Weitere Ausstellungen
--------------------
· 29.Mai - 15.Juni Gemeinde Ainring (Rathaus)
· 18.Juni - 29.Juni Volksschule Piding
· 2.Juli -13.Juli Bundeswehr Bad Reichenhall
· 19.Nov - 7.Dez. Karlsgymnasium Bad Reichenhall


Vorschau Freilassinger Energiewochen
-------------------------------------
Ausstellung Sonnenenergie Berchtesgadener Land
24.September bis 12.Oktober im Rathaus der Stadt Freilassing
Eröffnung 24.September mit Vortrag Peter Rubeck zur Nutzung der Sonnenenergie

geplant: Vortrag Prof. Ernst Schrimpff
Vortrag Andreas Henze, 100% Erneuerbare sind möglich
Film AL GORE, eine unbequeme Wahrheit,
Zitat: „Von der Eindeutigkeit der wissenschaftlichen Beweise erdrückt, akzeptieren wir mittlerweile die Realität des Klimawandels. Allerdings noch nicht unsere Verantwortung dafür."
AL Gores „Eine unbequeme Wahrheit" soll die Menschen jetzt vom Verdrängen zum Handeln bewegen",

 
 
und nun zu den Höhepunkten der Franz-Alt Briefe:
Neues aus dem Sonnenseite Newsletter von Franz Alt:
---------------------------------------
:: Vatikan bezieht künftig Energie von höchster Stelle
+ 03.06.2007 + Grosses Dach auf historischer Audienzhalle wird für Solarenergie genutzt.

Der Vatikan plant seinen Energiehaushalt künftig solar zu decken. Eine große Dachfläche auf der Paul VI Audienzhalle in der Vatikan-Stadt inspirierte Pier Carlo Cuscianna, technischer Direktor des Vatikans, ein Solarprojekt zu initiieren.

Demnach sollen auf dem historischen Gebäude sowohl eine Photovoltaik-Anlage, als auch eine Solarthermie-Anlage zum solaren Heizen und Kühlen installiert werden.

Sonnenseite-Newsletter vom 3.Juni 2006
--------------------------------------
Hermann Scheer soll Umwelt- und Wirtschaftsminister werden
INTERVIEW ::
US-Präsident George W. Bush hofft auf Durchbruch beim Klimaschutz/Exklusivinterview im ZDF
http://www.uweb21.com/presse/m2007/m70603-sonnenseite-newsletter.htm

Sonnenseite-Newsletter vom 27.05.2007
--------------------------------------
Klimawandel schafft neue Arbeitsplätze
Solarindustrie fordert Fortbestand des EEG ohne Änderungen
http://www.uweb21.com/presse/m2007/m70527-sonnenseite-newsletter.htm


Sonnenseite-Newsletter vom 20.05.2007
--------------------------------------
Drei neue Solarfabriken in Brandenburg
Klima-Bündnis-Städte und Gemeinden zeigen Wege zur klimaverträglichen Gesellschaft
http://www.uweb21.com/presse/m2007/m70520-sonnenseite-newsletter.htm

Sonnenseite-Newsletter vom 13.05.2007
--------------------------------------
Gedruckte Solarzellen - "Spektakulär große Nachfrage"
Elektrohandwerk verdient mit Sonnenenergie
http://www.uweb21.com/presse/m2007/m70513-sonnenseite-newsletter.htm

Sonnenseite-Newsletter vom 06.05.2007
--------------------------------------
Klimaschutz kostet - kein Klimaschutz kostet die Zukunft
Dritter UN-Klimabericht wirbt für Umdenken in Energiepolitik
60 Prozent weniger CO2-Ausstoß durch energetische Gebäudesanierung
http://www.uweb21.com/presse/m2007/m70506-sonnenseite-newsletter.htm

Sonnenseite-Newsletter vom 29.04.2007
--------------------------------------
Papst fordert Klimaschutz
CDU/CSU will 30 Prozent erneuerbare Energie bis 2020
http://www.uweb21.com/presse/m2007/m70429-sonnenseite-newsletter.htm

 
 

Mit sonnigen Grüßen

Schriftführer Hermann Schubotz, Bürgersonnenkraftwerke-BGL
Telefon 08654-494105,
"Die Sonne kostenlos anzapfen, denn sie schickt uns keine Rechnung"
-------------------------------------------------------------------
Impressum: Dieser Newsletter wird herausgegeben von den
Bürgersonnenkraftwerken-BGL. Bei Fragen oder Anregungen
wenden Sie sich bitte an: mailto:kontakt@sonnenkraft.name
oder schauen Sie auf unseren Internetseiten nach:
http://www.sonnenkraft-ainring.de und
http://www.sonnenkraft-freilassing.de
--------------------------------------------------------------------------
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich einfach per Email ab.
--------------------------------------------------------------------------

 
     
Mit sonnigen Grüßen Hermann Schubotz
Bürgerkraftwerke Berchtesgadener Land "Die Sonne kostenlos anzapfen, denn sie schickt uns keine Rechnung"
-------------------------------------------------------------------
Impressum: Dieser Newsletter wird herausgegeben von den
Bürgersonnenkraftwerken-BGL. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an: kontakt@sonnenkraft.name
oder schauen Sie auf unseren Internetseiten nach:
http://www.sonnenkraft-ainring.de und http://www.sonnenkraft-freilassing.de
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich einfach per Email ab.