Lokalpresse vom 28. Juni 2011
Berufsschule Freilassing wird künftig mit Solarstrom vom eigenen Dach versorgt
Das Bürgersonnenkraftwerk Freilassing II installiert eine 50 kWp grosse Photovoltaik Anlage
 
 
 

Freilassing (schu) Freilassing wird wieder ein Stück solarer. Die Aktiven des im letzten Jahr gegründeten Bürgersonnenkraftwerks Freilassing II brachten die Mittel zusammen, eine 2x 25 kWp grosse Photovoltaik Anlage auf dem Dach der stattlichen Berufsschule Freilassing noch rechtzeitig bis zum Monatsende im Juni zu installieren. Die zügige Installation durch die Firma Soltec Solar aus Bad Reichenhall verlief in den Pfingstferien, so dass der Schulbetrieb durch den Baulärm nicht gestört wurde. Mit der Photovoltaik Anlage werden im Jahr knapp 50.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugt, was den Bedarf von etwa 15 Familienhaushalten abdeckt. Nähere Auskünfte unter 08654-494105.

 

____
zurueck
Umwelt-Webdesign-21, Nachrichten aus Agenda21 Umwelt Natur Energie Photovoltaik Solar und Klima
Web: www.umwelt-webdesign.info  | eMail  | Impressum  | designed by Primaweb  | ©1994-2011  | Datum: 29.06.2011