Berichterstattung vom Sonntag, 2. Juni 2013
Jahrhundert-Hochwasser in Freilassing
Seit den 2.Juni wohnen wir jetzt auch am Wasser
  Seit Wochen regnet es fast ununterbrochen im Raum Salzburg und Berchtesgadener Land und anderen Teilen des Alpenvorlandes, aber auch in Thüringen und Mitteldeutschland. Die Hochwasserlage ist angespannt. Doch seit den frühen Morgenstunden des 2.Juni hat die Gefahr eine andere Qualität erreicht. Die Saalach als Nebenfluss der Salzach und der Mühlbach traten über die Ufer und überschwemmten nahezu den ganzen Ost-Teil von Freilassing. Seit den 2.Juni wohnen wir jetzt auch am Wasser. Der Keller im Lobmayer Hochhaus ist komplett überschwemmt, die Tiefgarage mit Kellerabteil stehen bis einige Zentimeter unter der Kellerdecke vollständig unter Wasser. Autos, Lagerungen in der Garage, im Kellerabteil, alles wird mit Schmutzigen Flusswasser durchtränkt sein, der Keller ist unpassierbar, nur mit einem Taucheranzug käme man hinein. Die Jahrhunderthochwasser häufen sich, das letzte war im Jahr 2002, dieses ist stärker ausgefallen. Machen Sie sich aber selbst ein Bild der Lage.  
  Tag1: 2.Juni | Tag2: 3.Juni | Tag3: 4.Juni | Tag4: 5.Juni |  Wochenblatt.de | Freilassinger-Anzeiger.de  
10:48  
14:05  
17:02  
17:03  
   
 
Ein Blumenauto wird aus dem Wasser gerettet

Diesem Campingwagen ist nicht mehr zu helfen, abwarten und austrocken
 
 
D ie komplette Strasse auf der Ostseite und Unterführung ist überflutet
 
 
Man beachte die Oelspur, die durch die Unterführung fliesst
   
12:21
Die Einfahrt zur Tiefgarage zeigt, der Keller steht bis zur Decke unter Wasser

Die Kellertreppe zeigt, wie hoch das Wasser gestiegen ist, 4 Stufen
 
 
Auto unter Wasser

Der Glascontainer geht baden
 
 
Zwei Treppen unter Wasser
 
 
Oelspur auf dem Radlweg

Oelspur zur Unterführung
 
 
Wassermassen auf dem Campingwagenplatz
 
 
Felder unter Wasser
 
 
Der Freilassinger Süden

Wo ist der Mühlbach?
 
 
Irgendwo dahinten liegt Salzburg, im Moment nicht erreichbar

Am Kleeblatt an der B20
 
       
 
Am Leitenweg, Alles steht unter Wasser
 
 
Mühlbachstrasse nur schwimmend durchs Wasser zu erreichen

Der Kreisverkehr an der Bahnunterführung: Unter Wasser
 
 
Chaos am Bahnhof Freilassing. alles Züge enden hier

Menschenmassen strömen durch den Bahnhof zu den Bussen
 
 
So voll war der Bahnhof noch selten

Menschenmengen auf dem Bahnhofsvorplatz
 
 
Reichenhaller Strasse, die Unterführung ist überflutet

Reichenhaller Strasse, Viele Rettungskräfte sind im Einsatz
 
 
vom Heideweg wurden alle anliegenden Wohnhäuser überschwemmt

Wenns nicht anders geht, muss mit dem Schlauchboot evakuiert werden
 
 
Zwei Kinder im Regen
   
 
So siehts im Keller der Schmidhäusltrasse aus,

Es sind noch drei Treppenstufen im Trockenen
 
14:04
Unterführung Salzburger Strasse steht Unter-Wasser

Der Leitenweg ist nun eine Wasserstrasse
 
17:04
Bald wirds ein Amphibienfahrzeug. Merkwürdig, eine Rückleuchte leuchtet

Das Behindertenzeichen ist gerade nochzu sehen
 
   
 
Zum Tag 2 des Freilassinger Hochwassers
zurueck
Umwelt-Webdesign-21, Nachrichten aus Agenda21 Umwelt Natur Energie Photovoltaik Solarstrom und Klima
Web: www.umwelt-webdesign.info  | eMail  | Impressum  | designed by Primaweb  | ©1994-2013 | Datum: 04.06.2013